Search

Auf der Suche nach dem Täter und dem Opfer

Updated: Aug 30, 2018

Warum arbeitet ein NMSK Physiotherapeut anders als ein Arzt? Weil er Bewegung analysiert und damit die Ursache vieler Beschwerden am Bewegungsapparat. Hierfür ist es wichtig den Patienten als ganzes zu betrachten und nicht auf einem schwarz/weissen Bild. Wir analysieren die Art und Weise wie Du bewegst um somit herauszufinden WIE es zu deinen Beschwerden kommt.


Der Erfolg unserer Behandlung ist von der Mitarbeit des Patienten stark abhängig. Keine Mitarbeit kein Therapieerfolg. Die Erfahrung zeigt, wenn der Patient weiß was auf ihn zukommt und er ein Bild darüber hat, wohin wir uns hinbewegen, wird seine Mitarbeit wesentlich größer sein. Er muss sich auch nicht ständig fragen, was Ich eigentlich von ihm will.

Wenn du also herausfinden willst, was wir NMSK Physiotherapeuten mit dir in der ersten (manchmal auch zweiten) Einheit machen, dann...


... lies weiter und finde heraus, dass es immer ein Opfer und einen Täter gibt...


Beginn der physiotherapeutischen Untersuchung


Unser Bewegungsapparat ist ein komplexes System, welches grob gesagt aus Knochen, Bändern, Muskeln, Sehnen, Blutgefäßen, Nerven und unserer Steuerzentrale (Gehirn) besteht. Funktionieren diese Bestandteile richtig befinden wir uns in Balance und wir sollten keine Beschwerden haben, welche von unserem Bewegungsapparat ausgehen. Bestehen allerdings Dysbalancen in diesem System kann es zu einer Vielfalt von Symptomen kommen. Diese Symptome musst du als Hinweise des Körpers verstehen, mit der er uns mitteilen möchte, was genau nicht stimmt. Ziel ist es diese Hinweise zu verstehen um dich damit wieder in Balance zu bringen, damit deine Symptome verschwinden.

In der folgenden Befragung und Untersuchung versuche Ich herauszufinden was uns dein Körper sagen möchte. Wir finden dadurch heraus, welcher der Bestandteile nicht optimal funktioniert. Es ist allerdings wichtig für dich zu verstehen, dass es immer ein Opfer und einen Täter gibt. Und wie du dir vielleicht denken kannst ist es selten der Täter der laut aufschreit. Wenn wir Opfer und Täter gefunden haben, können wir das Opfer versorgen und einen Plan erstellen wie wir den Täter wieder auf die richtige Bahn bringen.

Auf der Suche nach Opfer und Täter werde Ich dir zuerst viele Fragen stellen und mir dann einige Bewegungen ansehen. Vielleicht müssen wir auch einige Tests durchführen damit wir uns sicher sein können, dass wir nicht auf dem falschen Weg sind.

In der ersten Einheit machen wir uns auf die Suche nach dem Opfer, also der verletzten Struktur in deinem Bewegungsapparat. Ich werde dir dann zeigen, was du tun kannst bzw. was du nicht tun sollst um die Gewebeheilung optimal zu unterstützen. Wenn uns noch Zeit bleibt, können wir uns weiter auf die Suche nach dem Täter machen. Das WARUM deiner Symptome herauszufinden.

Am Ende unserer Detektivarbeit möchte Ich dir folgende Fragen beantworten:

- Was stimmt nicht mit dir?

- Wie lang wird es voraussichtlich dauern?

- Was kannst du dagegen tun?

- Was kann ich dagegen tun?


Bist du damit einverstanden?


Meistens erhalte Ich hier von meinen Patienten ein klares "JA", und ein"JA" ist immer ein guter Start um die Untersuchung zu beginnen...

15 views

0664/3796915

©2018 by Perform Physio. Proudly created with Wix.com