Über Thomas Karlinger, MSc.

MSK Physiotherapeut - Athletik Trainer - International Vortragender

Der Beginn meiner Laufbahn als Physiotherapeut entfachte ein Feuer der Leidenschaft in mir (von manchen auch als Wahnsinn bezeichnet). Viele Fragen beschäftigten mich während ich meine Patienten behandelte. Warum haben manche meiner Patienten viele Schmerzen und andere mit der gleichen Verletzung fast garkeine Schmerzen? Warum kann Ellbogenschmerz von der Halswirbelsäule kommen, oder Achillessehnen-Probleme von der Lendenwirbelsäule? Warum kribbeln die Hände meiner Carpaltunnelsyndrom-Patienten nur in der Nacht? Wie kann es sein, dass jemand trotz gerissener Sehne in der Schulter seinen Arm wieder normal bewegen und belasten kann? Und das nur durch Training? Wann kann der verletzte Sportler wieder zurück ins Training?

 

Die Fragen meiner Patienten wurden nach und nach immer mehr zu meinen Fragen...

Für mich war klar, um einer der Besten zu werden, muss ich von den Besten lernen. Meine Motivation für meine Patienten, egal welcher Altersgruppe, die richtige Behandlung zu finden führte mich, neben meinem Master Studium, zu anerkannten Lehrern aus den USA, England, Finnland, Australien, Neuseeland, Südafrika, tschechische Republik, Russland, Deutschland, Schweiz...

Durch den Unterricht bei diesen "Größen der Physiotherapie" konnte ich mir viele Fertigkeiten aneignen, die ich täglich mit Erfolg in meiner Praxis einsetze. Von der Kunst des "Einrichtens", über spezielle Myofasziale Massage-/Dehntechniken, bishin zu den effektivsten Formen der Übungs- und Trainingstherapie.

 

Meine Ausbildung umfasste jedoch nicht nur medizinische Techniken, sondern auch Konzepte zur sportlichen Leistungssteigerung. Konventionelles Athletik Training sowie die unkonventionellen Methoden des russischen  Kraft- und Konditionstrainings (welche in vieler Hinsicht den anderen überlegen sind) haben sowohl mir selbst als auch bereits vielen meiner Patienten/Athleten geholfen neue Bestleistungen zu erzielen.

 

Sowohl für Patienten als auch Athleten spielen, jedoch nicht nur Trainingsmethoden sondern vor allem die Methoden der Erholung eine der wichtigsten Rollen. Hierfür habe ich mich mit den Lehren des Yoga, Kältetherapie, Meditation, Atemtechniken sowie dem Thema Ernährung auseinandergesetzt. 

 

Die Methoden mit denen ich mich in den Jahren beschäftigt habe sind vielfältig. Alle Methoden haben jedoch ein Ziel: Meine Patienten besser zu machen. Ich möchte, dass sich meine Patienten wohler fühlen, besser bewegen und im Alltag oder Sport wieder mehr leisten können.

Im Jahr 2018, schloss ich meine Ausbildung als Instruktor für das Kinetic Control Konzept ab, und gebe seitdem neben meiner klinischen Tätigkeit am Patienten als Vortragender für Physiotherapeuten international Kurse zur Untersuchung und Behandlung von Schmerzen und Einschränkungen des Bewegungsapparates.

Thomas Karlinger, MSc., MACP, OMT

Kinetic Control Accredited Tutor

Strongfirst SFG1

 

0664/3796915

©2018 by Perform Physio. Proudly created with Wix.com